Direkt zum Inhalt springen

Nährwertbezogene Angaben

Dabei handelt es sich um sprachliche oder bildliche Angaben mit denen erklärt, suggeriert oder auch nur mittelbar zum Ausdruck gebracht wird, dass ein Lebensmittel besondere positive Nährwerteigenschaften besitzt, und zwar:

Nährwertbezogene Angaben dürfen nur gemacht werden, wenn sie in Anhang 7 LKV vorgesehen sind. Es gelten insbesondere folgende Bestimmungen für deren Verwendung:

  1. Die Nährwertkennzeichnung ist zwingend.
  2. Vergleichende Angaben sind nur zwischen Lebensmitteln derselben Kategorie und bezogen auf dieselbe Menge zulässig.
  3. Vergleichende Angaben müssen sich auf Lebensmittel derselben Kategorie beziehen, deren Zusammensetzung die Verwendung einer Angabe nicht erlaubt.

Beispiel zu Punkt 3.

Für Speziallebensmittel sowie Mineralwasser gelten abweichende Bestimmungen.